(Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Startseite powered by t-online

Sie sind hier: Aktivitäten > Wintersport >

Wintersport in Alaska: Die verrücktesten Events

...
Drucken Drucken
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Wintersport in Alaska: Die verrücktesten Events

21.12.2012, 12:40 Uhr | Brigitte von Imhof

Eisskulpturenwettbewerb in Fairbanks (Quelle: SRT \Visit Anchorage)

Zum Eisskulpturenwettbewerb in Fairbanks kommen die besten Künstler der Welt zusammen. (Quelle: Visit Anchorage/SRT )

Wintersport in Alaska: Die verrücktesten Events im Überblick

Alaska: Kälte, Schnee und lange Nächte. Das klingt zunächst vielleicht wenig spaßig. Die Einwohner wissen sich zu helfen und veranstalten jede Menge tolle Events. So locken die härtesten Hundeschlitten- und Schneemobil-Rennen der Welt, die größten Winterfestivals, Eisskulpturenwettbewerbe, Volksskilangläufe und andere ungewöhnliche Veranstaltungen jährlich viele Besucher in den Winterurlaub nach Alaska. Sehen Sie die sechs verrücktesten Wintersport-Events Alaskas in unserer Foto-Show.

BP World Ice Art Championship: Kunstwerke aus Eis

Die besten Eiskünstler der Welt finden sich im Winter in Fairbanks zum weltgrößten Eisskulpturenwettbewerb ein, um aus Eis wahre Kunstwerke zu machen und die rund 50000 Besucher in atemloses Staunen zu versetzen. Mehr als hundert Eis-Genies machen sich ans Werk, um Eisblöcken zu wahren Wunderwerken zu Formen, ihnen Schönheit, Bewegung und Leben einzuhauchen. Dazu wird gesägt, gehämmert, gefeilt, geschmolzen und wieder gefroren. Die berüchtigten Wintertemperaturen in Fairbanks - minus 40 Grad sind keine Seltenheit - stellen sicher, dass die eisige Pracht lange erhalten bleibt. 26. Februar bis 31. März 2013, www.icealaska.com.

Schneemobil Rennen für Harte: Iron Dog in Alaska

Das längste und brutalste Snowmobil-Rennen der Welt führt rund 3200 Kilometer durch die eisige Wildnis von Alaska. Start ist in Wasilla, 80 Kilometer nördlich von Anchorage. Zwei-Mann-Teams preschen mit bis zu 160 Stundenkilometern über die Eiswüste nach Nome an der Beringstraße und von dort weiter Richtung Südosten nach Fairbanks. Übrigens: Viermaliger Champion ist Todd Palin, Ehemann von Alaskas berüchtigter Ex-Gouverneurin und Fast-Vizepräsidentin Sarah Palin. Start: 17. Februar 2013.

Anchorage Fur Rendezvous: das Winterfestival der Trapper

In der Zeit um 1900 florierte der Pelzhandel in Alaska. Wenn die Trapper nach Monaten der Einsamkeit und Entbehrungen aus der Wildnis in die Stadt zurück kamen, wollten sie nicht nur Geschäfte machen, sondern auch feiern. So entstand das Fur Rendezvous (Fur bedeutet Pelz), das sich bis heute zu einem der größten Winterfestivals in Nordamerika entwickelt hat. Der Fur Rondy, wie die Einheimischen salopp dazu sagen, ist eine einzigartige Mischung aus Karneval, originellen Sportwettbewerben, Rentierrennen, Hundeschlittenrennen und Musikaufführungen. 22. Februar bis 3. März 2013, www.furrondy.net.

Iditarod: Das härteste Hundeschlittenrennen der Welt

Anfang März bringt ein absolutes Highlight Hunde und Menschen an ihr Limit. "The last great race" führt die Musher und rund tausend Schlittenhunde 1860 Kilometer vom Start in Anchorage durch die unberührte, in Eis erstarrte Wildnis Alaskas bis nach Nome am Beringmeer. Die besten Teams kommen nach neun Tagen ins Ziel. Der Iditarod geht auf das Jahr 1925 zurück. Damals war in Nome unter den Einwohnern die Diphterie ausgebrochen. In einem beispiellosen Wettlauf gegen die Zeit transportierten insgesamt zwanzig Musher mit mehr als hundert Hunden das Serum bis zur Beringsee. Start: 2. März 2013, www.iditarod.com.

Tour of Anchorage: Eine Stadt im Langlauffieber

Die vielen Parks von Anchorage sind im Winter von einem 200 Kilometer umfassenden Langlaufnetz durchzogen. Kein Wunder, dass sich die Einwohner nach Feierabend und an den Wochenenden nur allzu oft die Langlaufski anschnallen und loslaufen. Im Winter finden zahlreiche Langlauf-Wettbewerbe statt - der traditionsreichste ist die Tour of Anchorage. Der Volksskilanglauf führt über 25, 40 oder 50 Kilometer durch Anchorage und die Umgebung. Hobbyläufer sind ebenso willkommen wie Spitzensportler. 3. März 2013, www.tourofanchorage.com.

Spring Carnival and Slush Cup: Die Freaks sind los!

Eine Wahnsinnsgaudi gibt es zum Ausklang der Skisaison am Mount Alyeska, dem größten Skigebiet des Landes, rund 60 Kilometer südlich von Anchorage. Skifahrer und Snowboarder in den verrücktesten Verkleidungen versuchen, einen Wassergraben am Ende des Skihangs zu durchqueren. Livemusik und ausgelassene Partys runden das Spektakel ab. 19. bis 21. April 2013, www.alyeskaresort.com.

Weitere Informationen:

Visit Anchorage, Internet: www.anchorage.net und www.explorefairbanks.com

Quelle: srt

Kommentare
Inhalt versenden Versenden
Leserbrief An die Redaktion
Drucken Drucken
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus.
Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Diese Mail an

Artikel versenden

Empfänger
Absender
Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
 

"Wintersport in Alaska: Die verrücktesten Events" verlinken

Verlinken Sie uns, wenn Ihnen der Artikel "Wintersport in Alaska: Die verrücktesten Events" gefallen hat.

 
Der Berg ruft!
Trekking- und Wanderschuhe bei ebay.de

Trekking- und Wanderschuhe von Topmarken zu günstigen Preisen. bei eBay.de

Volle Fahrt voraus
Im Trend: E-Bikes für lange Fahrradtouren - jetzt entdecken!

Entspanntes Fahrradfahren
mit hochmodernen E-Bikes.
zu den Angeboten

GPS Uhr Garmin fenix
Garmin fenix - die GPS Outdooruhr (Quelle: Hersteller)

Die Outdoor-Uhr mit
vollwertiger GPS Funktion.
schon ab 346,-- EUR


Wenn Skiurlaub, dann Tirol!
 (Quelle: Tirol Marketing)

Pulverschnee, Pistenspaß & Power-Abfahrten. Jetzt TOP-Angebote sichern!
7 ÜN/HP & Skipass ab 615 €

Bildgewaltiger Film: "Ticket To Ride"
Bildgewaltiger Ski-Film "Ticket To Ride" (Screenshot: t-online)

Warren Miller dreht seit 1950 Filme rund ums Skifahren. Video


Anzeige
Perfekte Bilder
Digitalkameras bei ebay.de

Für besonders schöne Erinnerungen: Digital- kameras und Objektive.
bei eBay.de

Weg mit dem Speck
Alles fürs Jogging bei ebay.de

Alles für den Laufsport: Schuhe, Bekleidung, Pulsuhren u.v.m. jetzt günstig. bei eBay.de

Erkennen Sie die Spuren im Schnee?
Quiz: Spuren im Schnee erkennen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Quiz: Testen Sie Ihre Quali- täten als Fährtenleser.  

Freeski-Profis zeigen ihr Können
Freeski-Profis zeigen in Zermatt ihr Können. (Screenshot: Zoomin)

Wenn sie sich hinab stürzen, stockt einem schon beim Zuschauen der Atem. zum Video


Wallpaper kostenlos downloaden
Wallpaper-Motiv zum Download. (Quelle: trax.de)

Für jede Jahreszeit ein schönes Motiv: Tolle Bilder für Ihren PC jetzt herunterladen.  



© Deutsche Telekom AG 2014

Anzeige