(Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Startseite powered by t-online

Sie sind hier: Aktivitäten > Wintersport >

Start der Skisaison 2012/2013: Skifahren von St. Moritz bis Feldberg

...
Drucken Drucken
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Die Skisaison hat begonnen: die größten Skiopenings

27.11.2012, 19:28 Uhr | Michael Zehender

Endlich wieder Skifahren: Eröffnung der Wintersaison 2012/2013. (Quelle: dpa/tmn\TVB Wilder Kaiser/Johannes Felsch)

Endlich wieder Skifahren: Die Skigebiete in den Alpen läuten die Wintersaison 2012/2013 ein. (Quelle: TVB Wilder Kaiser/Johannes Felsch/dpa/tmn)

Hier startet die Skisaison 2012/2013.

Wenn die Skisaison beginnt, lassen sich die großen Skigebiete in den Alpen nicht lumpen: Mit viel Spektakel vom Alpen-Konzert über die Skipiste mitten in der Fußgängerzone bis hin zu diversen Spaß- und Teamwettkämpfen wird der erste Schnee dieses Winters gefeiert. Wo die neue Skisaison am spektakulärsten begrüßt wird, sehen Sie auch in unserer Foto-Show: Skiopenings der Skigebiete in den Alpen 2012/2013.

St. Moritz: Skifahren in der Fußgängerzone

Zum Auftakt der Saison verlegt St. Moritz wieder die Skipiste mitten in die Fußgängerzone. Prominente und Gäste messen sich am 30. November und 1. Dezember beim City Race im Parallelslalom. Daneben präsentieren Models die neueste Skimode. Außerdem fließt natürlich der Champagner. Auch im Skigebiet wird am 1. Dezember gefeiert. Auf dem Corvatsch ist an diesem Tag ein großes Opening geplant, unter anderem mit Skitests. Die Lifte öffnen jedoch bereits früher: Auf der Diavolezza startet die Saison am 20. Oktober, auf dem Corvatsch am 17. November und am 24. November auf der Corviglia.

Zell am See-Kaprun: kostenlose Skitests

Bereits ab Oktober schnallen Wintersportler auf dem Gletscher in Zell am See die Bretter an. Offizieller Startschuss für die Saison ist am 10. und 11. November - mit Juxwettkämpfen und einem Konzert. Bei den White Start Games kämpfen die Teilnehmer in den Disziplinen Snow-Flossing (mit Schwimmflossen über einen Schneehindernisparcours), Snow-Surfen, Freeride-Schwitzen in der Sauna und beim anschließenden Tiefschneetauchen. Bei der Party am Samstagabend tritt unter anderem Julian le Play auf. Am Sonntag dürfen Besucher auf dem Kitzsteinhorn Skimodelle und Helme kostenlos testen.

Feldberg: Wintersport im Schwarzwald

Der höchste Berg im Schwarzwald startet am 8. Dezember in die Wintersaison. Geplant ist zum Auftakt auf dem Feldberg "Zäpfle on Snow". Dabei wird es neben DJ-Battles Kistenstapeln, Bobfahren und Flutlichtfahren geben.

SkiWelt Wilder Kaiser-Brixental: Skifahren ab Dezember

Österreichs größtes zusammenhängendes Skigebiet läutet die Saison am 8. Dezember ein. Bei ausreichender Schneelage öffnen die Lifte auch schon an den Wochenenden davor. Das offizielle Opening mit viel Live-Musik und DJs gibt es am Wochenende 14. bis 16. Dezember. Samstagabend treten die bayerische Band Blechblos‘n und die tiroler Coverband Rat Bat Blue auf.

Adelboden: Einläuten der Wintersaison

Ebenfalls mitten im Dorf startet Adelboden in die Skisaison: Winterylüte heißt die Veranstaltung am 15. Dezember. Am späten Nachmittag beginnt die Party auf dem Dorfplatz. Die Trechlergruppe Edelwiis aus Adelboden zieht mit ihren schweren Trecheln - großen Kuhglocken - durchs Dorf und läutet zusammen mit Gästen und Einheimischen den Winter lautstark ein. Skifahren ist jedoch auch hier bereits früher möglich. Elsigen-Metsch legt am 24. November los. Erst am 22. Dezember öffnen die Bergbahnen Tschentenalp, Engstligenalp und Betelberg.

Zillertal: Hintertuxer Gletscher immer geöffnet

Mit einem Staffelwettkampf der besonderen Art startet in diesem Jahr Mayrhofen im Zillertal in die Wintersaison. Am 15. Dezember messen sich die Teilnehmer beim Rise&Fall: Skibergsteigen, Gleitschirmfliegen, Mountainbiken und Skifahren heißen die Disziplinen. Die Pisten im Zillertal sind schon am 1. Dezember geöffnet, der Hintertuxer Gletscher ist als Ganzjahresskigebiet ohnehin nie geschlossen. Neu auf den 670 Pistenkilometern sind in diesem Jahr die 10er-Kabinenbahn Gefrorene Wand und der neue Kreuzwiesn-X-Press.

Ischgl: Partyort Nummer Eins mit Höhenkonzert

Um Ischgl kommt kein Skifahrer herum, der zur Saisoneröffnung die große Party sucht. Am 1. Dezember steigt dort im Tal das "Saison Opening Concert". In diesem Jahr rockt die Kultband The Scorpions die Saison ein. Nach ihrer Welttournee sollen die Hannoveraner dann in den Alpen Hits wie "Wind of Change" spielen. Eine "Festival Opening Woche" mit vier Live-Konzerten gibt es bereits ab dem 23. November. Ab dann laufen auch die Lifte in Ischgl.

Warth-Schröcken: Deutscher Pop bei viel Schnee

Der Startschuss für die Wintersaison fällt in Warth-Schröcken am 7. Dezember. Gefeiert wird mit dem Radio 7-Skiopening vom 7. bis 9. Dezember. Im gesamten Skigebiet gibt es Partys, der Live-Act ist dieses Jahr die deutsche Popgruppe Marquess.

Pitztal: Tirols höchstes Gletscherfest

Auf dem Pitztaler Gletscher wird bereits am 27. und 28. Oktober Tirols höchstes Gletscherfest gefeiert. Mit Ski- und Snowboardtests, Eisklettern, Barbecue und vielem mehr wird die Saison eingeläutet. Am Hochzeiger startet die Saison am 1. Dezember mit der Hermes House Band. Neu in dieser Saison ist die Wildspitzbahn und das "Café 3440".

Sölden: Oktoberfest im Schnee

Die Skisaison in Sölden wurde auf dem Retten- und Tiefenbachgletscher bereits am 13. und 14. Oktober mit dem Maxxx Mountain First Snow Gletscheropening eingeläutet. Die "Weiße Wiesn" brachte das Oktoberfest auf 2900 Meter: Neben Partys in den Sölder Lokalen waren Live-Konzerte der Münchner Bands Gaudiblosn und Romantik Express, die Wahl zum „Stubaier Ski-Trachtenpärchen“ sowie kostenlose Ski- und Snowboardtests der Top Marken die Höhepunkte. Nach den Gletschern eröffnet das restliche Skigebiet voraussichtlich am 17. November.

Tiroler Zugspitzarena: neue Almhütte eröffnet in Lermoos

Lermoos startet am 8. Dezember in die Saison, Ehrwald am 15. Dezember mit einem Live-Auftritt der österreichischen Band Global Kryner. Dabei wird auch das neue "Tiroler Haus" eröffnet, das die alte Berghütte "Ehrwalder Alm" ersetzt. Und auch eine neue Liftanlage wird es ab Dezember geben: Die Achter-Kabinenbahn Familyjet-Lermoos wird den bisherigen Schlepplift am Skischulsammelplatz ersetzen und so vielen Neuanfängern den Einstieg in den Wintersport erleichtern.

Lech Zürs am Arlberg: Golf im Schnee

Die Wintersaison 2012/13 beginnt am Arlberg am 30. November. Eine große Eröffnungsparty ist zwar nicht in Planung, dafür sind während der gesamten Saison zahlreiche Events angedacht - unter anderem am 1. Januar das Zürser Klangfeuerwerk, das Rennen "Der weiße Ring" vom 16. bis 19. Januar und eine Lech Zürs Wintergolf-Woche.

Quelle: dpa-tmn

Kommentare
Inhalt versenden Versenden
Leserbrief An die Redaktion
Drucken Drucken
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus.
Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Diese Mail an

Artikel versenden

Empfänger
Absender
Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
 

"Start der Skisaison 2012/2013: Skifahren von St. Moritz bis Feldberg" verlinken

Verlinken Sie uns, wenn Ihnen der Artikel "Start der Skisaison 2012/2013: Skifahren von St. Moritz bis Feldberg" gefallen hat.

 
Der Berg ruft!
Trekking- und Wanderschuhe bei ebay.de

Trekking- und Wanderschuhe von Topmarken zu günstigen Preisen. bei eBay.de

Volle Fahrt voraus
Im Trend: E-Bikes für lange Fahrradtouren - jetzt entdecken!

Entspanntes Fahrradfahren
mit hochmodernen E-Bikes.
zu den Angeboten

GPS Uhr Garmin fenix
Garmin fenix - die GPS Outdooruhr (Quelle: Hersteller)

Die Outdoor-Uhr mit
vollwertiger GPS Funktion.
schon ab 346,-- EUR


Wenn Skiurlaub, dann Tirol!
 (Quelle: Tirol Marketing)

Pulverschnee, Pistenspaß & Power-Abfahrten. Jetzt TOP-Angebote sichern!
7 ÜN/HP & Skipass ab 615 €

Bildgewaltiger Film: "Ticket To Ride"
Bildgewaltiger Ski-Film "Ticket To Ride" (Screenshot: t-online)

Warren Miller dreht seit 1950 Filme rund ums Skifahren. Video


Anzeige
Perfekte Bilder
Digitalkameras bei ebay.de

Für besonders schöne Erinnerungen: Digital- kameras und Objektive.
bei eBay.de

Weg mit dem Speck
Alles fürs Jogging bei ebay.de

Alles für den Laufsport: Schuhe, Bekleidung, Pulsuhren u.v.m. jetzt günstig. bei eBay.de

Erkennen Sie die Spuren im Schnee?
Quiz: Spuren im Schnee erkennen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Quiz: Testen Sie Ihre Quali- täten als Fährtenleser.  

Freeski-Profis zeigen ihr Können
Freeski-Profis zeigen in Zermatt ihr Können. (Screenshot: Zoomin)

Wenn sie sich hinab stürzen, stockt einem schon beim Zuschauen der Atem. zum Video


Wallpaper kostenlos downloaden
Wallpaper-Motiv zum Download. (Quelle: trax.de)

Für jede Jahreszeit ein schönes Motiv: Tolle Bilder für Ihren PC jetzt herunterladen.  



© Deutsche Telekom AG 2014

Anzeige