(Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Startseite powered by t-online

Sie sind hier: Aktivitäten > Wintersport >

Skitourengehen für Einsteiger

...
Drucken Drucken
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Skitourengehen für Einsteiger: Schweißtreibend bergauf – genussvoll bergab!

31.10.2013, 15:59 Uhr | Andi Lipp

Gipfelerlebnis ohne Skilift oder Bahn: Der Blick über die Berge nach dem Aufstieg.  (Quelle: Dynafit)

Gipfelerlebnis ohne Skilift oder Bahn: Der Blick über die Berge entschädigt für den schweißtreibenden Aufstieg. (Quelle: Dynafit)

Tipps für Skitouren-Einsteiger

Skitourengehen fasziniert immer mehr naturbegeisterte Sportler. Wer sich seine Abfahrtsmeter durch den schweißtreibenden Aufstieg einmal selbst erarbeitet hat, der weiß warum: die Winterlandschaft, das Gipfelerlebnis und schlussendlich die Abfahrt erläuft und erfährt man besonders intensiv. Anfänger erleben den Genuss einer Skitour am besten unter professioneller Anleitung oder in der Gruppe erfahrener Tourengeher. Hier finden Sie als Einsteiger die wichtigsten Tipps für den Wintersport abseits von Pistentrubel. Erleben Sie Tourenski auch in unserer Foto-Show.

Ausrüstung statt Liftticket

Nicht bergwärts, sondern ins Sportfachgeschäft beziehungsweise zum Verleih führt der erste Schritt auf dem Weg zum Gipfel. Das Gelände abseits der Pisten – und das macht schließlich den Reiz des Tourengehens aus – ohne die richtige Ausrüstung zu betreten, ist schlicht fahrlässig.

Neben den Skiern mitsamt spezieller Tourenbindung, den Steigfellen, Tourenstöcken und der richtigen Bekleidung spielt deshalb die Sicherheitsausrüstung die wichtigste Rolle. Hat man das Equipment einmal beisammen, kann man Tour um Tour genießen – und sich die Liftkarte sparen.

Mit Leichtigkeit bergan – die Ski

Die Bretter, die die Skitourenwelt bedeuten, wiegen deutlich weniger als „normale“ Abfahrtsski. Im Aufstieg spürt man diese Gewichtsersparnis deutlich: schließlich muss man die Einheit aus Ski, Bindung und Schuh mit jedem Schritt bewegen.

Bei der Abfahrt reichen die Fahreigenschaften leichter Tourenski dafür nicht an die Pisten-Geschwister heran. Zum Glück gibt es mittlerweile eine riesige Auswahl an tourentauglichen Skiern. Jeder denkbare Kompromiss aus Aufstiegseignung (= niedriges Gewicht) und Abfahrtstauglichkeit ist verfügbar.

Ohne Bindungsängste – die Bindung

Wie normale Alpinbindungen haben auch Tourenbindungen eine Sicherheitsauslösung, die Verletzungen bei Stürzen vermeiden hilft. Der große Unterschied ist die Gehfunktion. Sie gibt die Ferse frei und ermöglicht eine geh-ähnliche Bewegung. Fast alle Tourenbindungen haben eine – nach Möglichkeit verstellbare – Steighilfe. Sie gleicht die Hangneigung zu Gunsten einer angenehmen Fußposition besonders im Steilgelände aus. Bei der Bindung gilt es ebenfalls, Aufstiegs- und Abfahrtstauglichkeit sowie Bedienungsfreundlichkeit – auch bei Kälte, Schnee und Sturm – abzuwägen.

Gut beschuht – die Tourenstiefel

Auch die Skistiefel unterscheiden sich von normalen Alpinstiefeln. Sie bieten die Wahl zwischen Gehmodus (= mehr Beweglichkeit) und Abfahrtsmodus (= Fuß fest fixiert). Das Spektrum ist breit: von abfahrtsorientierten Freeride-Stiefeln (schwerer, fester) bis hin zu aufstiegsorientierten Leichtmodellen findet man alles auf dem Markt.

Wichtig: Der Schuh muss perfekt passen! Es gibt keinen anderen Ausrüstungsgegenstand, der einem so den Spaß verderben kann, wie das Schuhwerk. Nehmen Sie sich viel Zeit für die Anprobe und lassen Sie sich in einem guten Fachgeschäft eingehend beraten.

Eine Frage der Haftung – die Steigfelle

Vor der Abfahrt kommt der Aufstieg – und hier gilt es, guten Halt zu finden. Das klappt dank Skitourenfellen, die unten am Ski befestigt werden. Mit ihnen kann man vorwärts gleiten, während sie ein Zurückrutschen verhindern. Mutter Natur schlägt hier die Wissenschaft: Felle aus dem Haar der Bergziege (Mohair) sind Synthetik-Fellen in punkto Gleiteigenschaft überlegen. Allerdings punktet die Kunsthaar-Variante mit niedrigerem Preis und längerer Haltbarkeit.

Für die Verbindung zum Skibelag sorgen entweder Haftkleber oder neuerdings Felle mit Adhäsionstechnologie. Diese Felle haften ohne Kleber alleine durch die molekulare Anziehungskraft. Wichtig: Die Form der Felle sollte auch zur Form der Skier passen.

Sicherheit geht vor

Wer bei der Sicherheitsausrüstung spart, spart am falschen Ende. Im Ernstfall hängt das eigene Leben und das der Kameraden davon ab! Zu einer kompletten Tourenausrüstung gehören unbedingt ein Lawinen-Verschütteten-Such-Gerät (LVS), eine Lawinenschaufel, eine Lawinensonde und das Erste-Hilfe-Set.

Seit etwa zehn Jahren kommen vermehrt auch Lawinen-Airbags zum Einsatz. Sie sorgen – so man sie rechtzeitig auslöst – dafür, dass man an der Oberfläche der Lawine bleibt. Daneben gibt es Systeme für eine längere Sauerstoff-Versorgung im Falle einer Verschüttung (Avalung) sowie weitere Ortungshilfen.

Diese Ausrüstung soll helfen, eine Verschüttung zu vermeiden, die Überlebensdauer zu verlängern und vor allem dazu, den Verschütteten schnellstmöglich zu finden. Jedoch nützt das Equipment nichts, wenn man nicht damit umgehen kann! Mehr über die Sicherheitsausrüstung lesen Sie hier.

Auf Touren kommen

Skitouren führen durch ungesichertes, nicht überwachtes Gelände, das alpine Gefahren birgt. Risikovermeidung heißt das Motto! Das setzt einiges voraus: eine dem Können entsprechende Tourenauswahl, die richte Einschätzung von Wetter- und Lawinensituation, die passende Aufstiegs- und Abfahrtsroute, die richtige Technik  – und vor allem Erfahrung!

Für die ersten Versuche, Gipfel per Ski zu besteigen, empfehlen sich unbedingt Skitouren-Kurse, geführte Einsteiger-Touren oder wenigstens der Besuch eines Skitouren-Lehrpfades. Kommerzielle Bergschulen, Vereine wie der deutsche Alpenverein DAV und Veranstalter kostenloser Lawinen-Camps bieten eine breite Palette an Seminaren, Kursen und Einführungen. Eine Übersicht über diverse gemeinnützige oder kostenlose Anbieter und Links zu den Lawinenwarndiensten finden Sie in unserer Link-Sammlung.

Weiterführende Links

Skitourenkurse und geführte Touren

Verband Deutscher Berg- und Skiführer www.vdbs.de

Deutscher Alpenverein www.alpenverein.de

Österreichischer Alpenverein www.oeav.at

Schweizer Alpenverein www.sac-cas.ch

Kostenlose Lawinencamps

SAAC www.saac.at

Lawinenwarndienste

Bayern www.lawinenwarndienst-bayern.de

Österreich www.lawine.at

Schweiz www.slf.ch 

Quelle: KGK

Kommentare
Inhalt versenden Versenden
Leserbrief An die Redaktion
Drucken Drucken
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus.
Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Diese Mail an

Artikel versenden

Empfänger
Absender
Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
 

"Skitourengehen für Einsteiger" verlinken

Verlinken Sie uns, wenn Ihnen der Artikel "Skitourengehen für Einsteiger" gefallen hat.

 
Der Berg ruft!
Trekking- und Wanderschuhe bei ebay.de

Trekking- und Wanderschuhe von Topmarken zu günstigen Preisen. bei eBay.de

Volle Fahrt voraus
Im Trend: E-Bikes für lange Fahrradtouren - jetzt entdecken!

Entspanntes Fahrradfahren
mit hochmodernen E-Bikes.
zu den Angeboten

GPS Uhr Garmin fenix
Garmin fenix - die GPS Outdooruhr (Quelle: Hersteller)

Die Outdoor-Uhr mit
vollwertiger GPS Funktion.
schon ab 346,-- EUR


Wenn Skiurlaub, dann Tirol!
 (Quelle: Tirol Marketing)

Pulverschnee, Pistenspaß & Power-Abfahrten. Jetzt TOP-Angebote sichern!
7 ÜN/HP & Skipass ab 615 €

Bildgewaltiger Film: "Ticket To Ride"
Bildgewaltiger Ski-Film "Ticket To Ride" (Screenshot: t-online)

Warren Miller dreht seit 1950 Filme rund ums Skifahren. Video


Anzeige
Perfekte Bilder
Digitalkameras bei ebay.de

Für besonders schöne Erinnerungen: Digital- kameras und Objektive.
bei eBay.de

Weg mit dem Speck
Alles fürs Jogging bei ebay.de

Alles für den Laufsport: Schuhe, Bekleidung, Pulsuhren u.v.m. jetzt günstig. bei eBay.de

Erkennen Sie die Spuren im Schnee?
Quiz: Spuren im Schnee erkennen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Quiz: Testen Sie Ihre Quali- täten als Fährtenleser.  

Freeski-Profis zeigen ihr Können
Freeski-Profis zeigen in Zermatt ihr Können. (Screenshot: Zoomin)

Wenn sie sich hinab stürzen, stockt einem schon beim Zuschauen der Atem. zum Video


Wallpaper kostenlos downloaden
Wallpaper-Motiv zum Download. (Quelle: trax.de)

Für jede Jahreszeit ein schönes Motiv: Tolle Bilder für Ihren PC jetzt herunterladen.  



© Deutsche Telekom AG 2014

Anzeige