(Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Startseite powered by t-online

Sie sind hier: Home > Aktivitäten > Skifahren >

Skigebiet Sölden: Partymetropole und Tiroler Skiparadies

...
Drucken Drucken
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Skigebiet Sölden: Partymetropole und Tiroler Skiparadies

24.10.2013, 11:39 Uhr

Blick auf das Skigebiet Sölden. (Quelle: Ötztal Tourismus/Guido Mangold)

Sölden ist mehr als nur Partymetropole: 150 Pistenkilometer und Schneesicher- heit locken Wintersportler ins Ötztal. (Quelle: Ötztal Tourismus/Guido Mangold)

Sölden - Partymetropole und Tiroler Skiparadies

Das Ötztal - Tiroler Skiparadies inmitten der Gipfelkulisse von mehr als 250 Dreitausendern. Alleine drei davon liegen im Skigebiet Sölden und sind lifttechnisch erschlossen. Ein weitbekannter Name im Wintersportzirkus - Sölden, die Party-Hochburg. Junges, aktives Publikum, das nicht nur auf, sondern auch neben der Piste was erleben will. Doch auch das Skigebiet selbst lockt Skifahrer und Snowboarder mit Pistenkilometern und Schneesicherheit, das Wintersportgebiet Sölden ist schließlich mit gleich zwei Gletschern verbunden. Die Saison kann so von Ende September bis in den Mai ausgedehnt werden. Wie Skifahren und Party in Sölden aussehen, zeigt Ihnen die Foto-Show.

Skigebiet Sölden: drei Mal 3000

Das gibt es sonst in keinem der Skigebiete in Österreich: Gleich drei Dreitausender sind in Sölden lifttechnisch erschlossen und damit für Skifahrer und Boarder befahrbar. Die "Big Three", das sind der Gaislachkogl auf 3058 Metern mit großer Aussichtsplattform, der Tiefenbachkogl auf einer Höhe von 3250 Metern, von dem aus ein freitragender Felssteg abgeht, und zu guter Letzt die Schwarze Schneide, mit 3340 Metern der höchste Gipfel Söldens. So haben Wintersportler im Tiroler Ötztal nicht nur einen grandiosen Panoramablick bis zu den Dolomiten, sondern durch die zwei Gletscherskigebiete Tiefenbach- und Rettenbachgletscher auch Schneesicherheit von Ende September bis Mai.

Wintersport in der Sportarena Sölden und Hochsölden

Während die Skisaison auf den Gletschern, die untereinander durch einen Skitunnel verbunden sind, bereits Ende September beginnt, folgen die restlichen Anlagen von Sölden und Hochsölden im November. Für Skifahrer und Snowboarder stehen so 148 Pistenkilometer (36 davon auf den Gletschern) und 35 moderne Liftanlangen zur Verfügung - und das bis in eine Höhe von 3340 Metern. Für Anfänger eignen sich die Pisten an Tiefenbachgletscher und Giggijoch, anspruchsvoller geht es am Skiberg Gaislachkogl und dem Rettenbachgletscher zu, auf dem auch eine Weltcup-Strecke liegt. Zudem finden sich hier Top-Spots für jene Wintersportler, die ihre Spuren lieber abseits der präparierten Pisten ziehen - Freerider, Boarder und Skitourengeher sind herzlich willkommen.

Es gibt auch stille Wintersportorte im Ötztal

Doch das Ötztal besteht aus mehr als nur der pulsierenden Hochburg Sölden. Lauschige Winkel und beschauliche Dörfer ermöglichen auch ruhigere Stunden. Im Talschluss zum Beispiel liegt am Sockel von Tirols höchstem Berg, der 3774 Meter hohen Wildspitze, malerisch das Bergdörfchen Vent. Skitourengeher können in aller Ruhe das hochalpine Gelände der Ötztaler Berge erkunden - die Venter Runde ist ein echter Skitouren-Klassiker und zählt zu den beliebtesten "Hautes Routes" der Ostalpen. In der Talmitte ist Längenfeld der ideal Ort für Langläufer: Aussichtsreiche Panoramaloipen auf 1200 Metern Höhe winken hier. Und nach getaner Arbeit entspannen sich Körper und Geist in der Therme „Aqua Dome“...

Tiroler Party-Metropole Sölden

Trotzdem, Sölden ist und bleibt gerade auch ein Skigebiet für das junge, ausgelassene Publikum. In den zahlreichen Bergrestaurants, Skihütten und Schirmbars neben den Pisten beginnt der Après-Ski meist noch auf dem Berg. Zwischen den Gipfeln der Öztaler Alpen geht es dann bergab - auf manchen Strecken auch nachts mit Beleuchtung - und dann direkt in eine der Bars im Ortskern. Wer nach solch einem Wintersporttag noch die Kraft hat, durchtanzt die Nächte in den Söldener Klubs. Neben den zahlreichen Bars und Diskotheken lockt die Party-Hochburg auch mit Open-Air-Events: Highlights sind das Gletscherschauspiel Hannibal und das Electric Mountain Festival.

Electric Mountain Festival in Sölden

Festival auf exklusiver Bühne: Der Partymarathon von Dezember bis April findet am Giggijoch statt, in der atemberaubenden Bergkulisse auf 2282 Metern Höhe! Hier traten schon namhafte Szene-Größen wie die House-Star-DJs Tom Novy und David Guetta, der Rapper mit der Pandamaske Cro sowie Deutschlands House-Klassiker The Disco Boys auf - die Eintritte zu den Konzertveranstaltungen (bis auf das Closing Concert) sind im Skipass von Sölden inkludiert. Skipässe können bei allen Skipass-Kassen in Sölden erworben werden. Tickets sind erhältlich auf www.soelden.com, an allen Kassen der Bergbahnen Sölden, bei Ötztal Tourismus und in allen Raiffeisenbanken Tirols und bei Ö-Ticket.

Quelle: trax.de

Kommentare
Inhalt versenden Versenden
Leserbrief An die Redaktion
Drucken Drucken
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus.
Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Diese Mail an

Artikel versenden

Empfänger
Absender
Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
 

"Skigebiet Sölden: Partymetropole und Tiroler Skiparadies" verlinken

Verlinken Sie uns, wenn Ihnen der Artikel "Skigebiet Sölden: Partymetropole und Tiroler Skiparadies" gefallen hat.

 
Der Berg ruft!
Trekking- und Wanderschuhe bei ebay.de

Trekking- und Wanderschuhe von Topmarken zu günstigen Preisen. bei eBay.de

Volle Fahrt voraus
Im Trend: E-Bikes für lange Fahrradtouren - jetzt entdecken!

Entspanntes Fahrradfahren
mit hochmodernen E-Bikes.
zu den Angeboten

GPS Uhr Garmin fenix
Garmin fenix - die GPS Outdooruhr (Quelle: Hersteller)

Die Outdoor-Uhr mit
vollwertiger GPS Funktion.
schon ab 346,-- EUR


Wenn Skiurlaub, dann Tirol!
 (Quelle: Tirol Marketing)

Pulverschnee, Pistenspaß & Power-Abfahrten. Jetzt TOP-Angebote sichern!
7 ÜN/HP & Skipass ab 615 €

Bildgewaltiger Film: "Ticket To Ride"
Bildgewaltiger Ski-Film "Ticket To Ride" (Screenshot: t-online)

Warren Miller dreht seit 1950 Filme rund ums Skifahren. Video


Anzeige
Alles für's Radfahren!
Fahrräder und mehr bei Karstadt

Jetzt sicher unterwegs: Fahrräder, Bekleidung, Helme und vieles mehr.
bei karstadtsports.de

Weg mit dem Speck
Alles fürs Jogging bei ebay.de

Alles für den Laufsport: Schuhe, Bekleidung, Pulsuhren u.v.m. jetzt günstig. bei eBay.de

Erkennen Sie die Spuren im Schnee?
Quiz: Spuren im Schnee erkennen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Quiz: Testen Sie Ihre Quali- täten als Fährtenleser.  

Freeski-Profis zeigen ihr Können
Freeski-Profis zeigen in Zermatt ihr Können. (Screenshot: Zoomin)

Wenn sie sich hinab stürzen, stockt einem schon beim Zuschauen der Atem. zum Video


Wallpaper kostenlos downloaden
Wallpaper-Motiv zum Download. (Quelle: trax.de)

Für jede Jahreszeit ein schönes Motiv: Tolle Bilder für Ihren PC jetzt herunterladen.  



© Deutsche Telekom AG 2014

Anzeige