(Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Startseite powered by t-online

Sie sind hier: Ausrüstung > Outdoor Bekleidung >

Leichte Isolationsjacken im Praxistest

...
Drucken Drucken
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Leichte Isolationsjacken im Praxistest

05.11.2012, 16:37 Uhr | AllMountain Magazin / Susa Schreiner

Primaloft-Kunstfaser wärmt auch im feuchten Zustand. (Quelle: AllMountain Magazin / Daniel Simon)

Gerade bei Rettungen ist oft keine Zeit zum Umziehen. Die Primaloft-Kunstfaser wärmt auch noch im feuchten Zustand. (Quelle: AllMountain Magazin / Daniel Simon)

Leichte Isolationsjacken im AllMountain-Test

Ob bei klirrender Kälte im Schichtbetrieb unter einer Dreilagenjacke oder bei mäßigeren Temperaturen nur mit einem Funktionsshirt kombiniert: Leichte Isolationsjacken schützen vor Auskühlung und trumpfen neben ihrem geringen Gewicht durch ein kleines Packmaß auf - ideale Wegbegleiter für das ganze Jahr. Das Magazin "AllMountain" hat zehn Modelle einem harten Praxistest unterzogen. Bei einem Bergwacht-Kurs für Notfallmediziner mussten die Testkandidaten Funktionalität und Tragekomfort unter Beweis stellen. Sehen Sie die Ergebnisse des Isolationsjacken-Tests in unserer Foto-Show.

Daunenfüllung versus Kunstfasern

Angefangen mit dem "Ultralight-Jacket" von Patagonia: Die leichte Daunenjacke kombiniert Design und Funktion in Perfektion. Outdoor Research punktet mit seinem "Aria-Jacket" bei den Details. Haglöfs und Mountain Hardware liefern superwarme Leichtgewichte. Die "Belay" von Directalpine eröffnet die Runde der Primaloft-Jacken und erntet Lob bei Tester Florian: "… tolle Jacke für kühle Tage – sie macht alles mit, ist leicht und hat kaum Packmaß … ".

Der Einsatzbereich ist entscheidend

Weitere Primaloft-Modelle präsentieren Bergans, Norrøna und Rab. Marmot und Powderhorn setzen bei Ihren Füllungen auf alternative Kunstfasern wie zum Beispiel Thermal R Eco oder Toray Airtastic. Ob Daune oder Kunstfaser sollte vom Einsatzbereich abhängig gemacht werden - dazu drei Fragen zum Thema Isolationsjacken an den Experten.

Allwetter-Sportler werden eine gute Kunstfaserjacke bevorzugen. Warum? Kunstfasern behalten ihre thermischen Eigenschaften auch im nassen Zustand. Das Material trocknet schnell und ist strapazierfähig. Ultralight und ultraklein gibt es dagegen nur bei Daunenfüllungen. Auch die Wärmeeigenschaften sind beim Naturprodukt unschlagbar. Allerdings sollte man wegen Qualität und Herkunft die Materialanleitung genau lesen. Daune ist nicht gleich Daune.

So testet AllMountain...

Tester waren Teilnehmer des Kurses "Transalp Notarzt Reise- und Höhenmedizin“ der Bergwacht Bayern. Die dreitägige Fortbildung für Notfallmediziner fand im Schnalstal/Südtirol statt. Im Theorieteil vermittelte unter anderem Dr. Wolfgang Schaffert, einer der renommiertesten Höhenmediziner, Wissenswertes zu Höhenkrankheiten.

Im Praxisteil wurden unter anderem wichtige Berge- und Sicherungstechniken trainiert. Die letzte Nacht fand im Biwak auf gut 2000 Meter Höhe statt. Das Wetter präsentierte sich sowohl sonnig als auch regnerisch und windig – ideale Prüfungsvoraussetzungen für unsere leichten Isolationsjacken.

Auf Herz und Nieren geprüft

Eine weitere Testarena war das Oberraintal. Auf langen Alpinrouten in schattigen Kalkwänden konnten Daune und Primaloft ihr Können unter Beweis stellen. Folgende Kriterien wurden im Bewertungsbogen schriftlich abgefragt: Passform (Kragen-, Bund- und Ärmelabschluss), Tragekomfort, Taktilität und Schnitt gesamt; Funktion (winddicht, atmungsaktiv, Wärmeleistung bei moderaten, herbstlich-kühlen Temperaturen, Packmaß); Verarbeitung (Reißverschlüsse, Nähte, Applikationen). Neben der numerischen Beurteilung auf einer Skala von 1 (sehr gut) bis 5 (schlecht), waren die Tester angehalten, ihre persönlichen Bemerkungen und einen Gesamteindruck abzugeben.

Das AllMountain-Urteil setzt sich aus den Beurteilungen in den Bewertungsbogen zusammen. Das AllMountain-Urteil ist preisunabhängig. AllMountain-Urteil: super, sehr gut, gut, befriedigend, ungenügend. Maximale Punktzahl ist fünf. Sämtliche Modelle wurden nachgewogen. (M/W) – Men/Women: Zum abgebildeten Modell gibt es jeweils ein vergleichbares Damen- oder Herrenmodell.

Mehr Testberichte und aktuelle Reportagen finden Sie in der aktuellen Ausgabe von AllMountain.

Kommentare
Inhalt versenden Versenden
Leserbrief An die Redaktion
Drucken Drucken
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus.
Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Diese Mail an

Artikel versenden

Empfänger
Absender
Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
 

"Leichte Isolationsjacken im Praxistest" verlinken

Verlinken Sie uns, wenn Ihnen der Artikel "Leichte Isolationsjacken im Praxistest" gefallen hat.

 
Der Berg ruft!
Trekking- und Wanderschuhe bei ebay.de

Trekking- und Wanderschuhe von Topmarken zu günstigen Preisen. bei eBay.de

Volle Fahrt voraus
Im Trend: E-Bikes für lange Fahrradtouren - jetzt entdecken!

Entspanntes Fahrradfahren
mit hochmodernen E-Bikes.
zu den Angeboten

GPS Uhr Garmin fenix
Garmin fenix - die GPS Outdooruhr (Quelle: Hersteller)

Die Outdoor-Uhr mit
vollwertiger GPS Funktion.
schon ab 346,-- EUR


Quelle: AllMountain (Quelle: AllMountain Magazin)
Anzeige
Perfekte Bilder
Digitalkameras bei ebay.de

Für besonders schöne Erinnerungen: Digital- kameras und Objektive.
bei eBay.de

Trailer zu „A New Perspective"
Trailer zum Kletterfilm „A New Perspective" (Screenshot: t-online)

Freikletterer David Lama will Trango Tower bezwingen. zum Video


Wallpaper kostenlos downloaden
Wallpaper-Motiv zum Download. (Quelle: trax.de)

Für jede Jahreszeit ein schönes Motiv: Tolle Bilder für Ihren PC jetzt herunterladen.  


Rucksackspiel: Pack- o-Mat
Spielend leicht den Rucksack packen mit dem Trax-o-Mat (Quelle: trax.de)

Spielend leicht Gepäck verstauen. Jetzt spielen

Quiz: Überleben Sie in der Wildnis?
Ist jedes Wasser trinkbar? Testen Sie Ihre Survival-Fähigkeiten! (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Wie erkennen Sie, ob Wasser aus einer natürlichen Quelle trinkbar ist? Zum Test  


Garantiert nichts mehr vergessen...
Packlisten - zum Download: Das dürfen Sie bei der nächsten Tour nicht vergessen. (Quelle: trax.de)

... mit den Packlisten für Ein- oder Mehrtagestouren im Zelt oder in der Hütte.  

Von A wie Apex bis Z wie Zelt
Materialguide (Quelle: trax.de)

Der Materialguide erklärt die wichtigsten Begriffe aus der Outdoor-Welt.  


© Deutsche Telekom AG 2014

Anzeige