(Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Startseite powered by t-online

Sie sind hier: Aktivitäten > Angeln >

Eisangeln: Tipps zu Ausrüstung und Sicherheit

...
Drucken Drucken
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Eisangeln: Tipps zu Ausrüstung und Sicherheit

24.01.2012, 18:54 Uhr | kt (CF)

Stellen Sie Ihre Ausrüstung zum Eisangeln mit viel Sorgfalt zusammen, damit Ihnen auf dem Eis nichts Wichtiges fehlt. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Stellen Sie Ihre Ausrüstung zum Eisangeln mit viel Sorgfalt zusammen, damit Ihnen auf dem Eis nichts Wichtiges fehlt. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Ambitionierte Angler möchten auch im Winter nicht auf das Angelvergnügen verzichten und gehen auch bei klirrender Kälte zum Eisangeln. Worauf es beim Eisangeln ankommt und welche Ausrüstung Sie benötigen, erfahren Sie in folgenden Tipps. Weitere Informationen gibt es hier zur allgemeinen Angel-Ausrüstung.

Ausrüstung beim Eisangeln: Tipps

Stellen Sie Ihre Ausrüstung zum Eisangeln mit viel Sorgfalt zusammen, damit Ihnen auf dem Eis nichts Wichtiges fehlt. Um ins dicke Eis ein Loch zu bohren, benötigen Sie einen speziellen Eisbohrer. Andere Geräte wie Axt oder Eispickel sind dafür weniger geeignet. Ein Loch von 15 Zentimetern reicht häufig aus, kann aber je nach Zielfisch variieren. Halten Sie das Loch vor erneuter Vereisung durch ständiges Umrühren frei.

Da Sie die Angel nicht auswerfen müssen, sondern direkt am Eisloch angeln, benötigen Sie zum Eisangeln eine möglichst kurze Angelrute mit einer zur Gewässertiefe passenden Angelschnur. Als Köder benutzen Sie am besten Würmer oder andere nahrhafte Kleinstlebewesen, die bei Fischen zu dieser Jahreszeit besonders beliebt sind. Tipp: Mit einer Zitterangel erzielen Sie beim Eisangeln die besten Ergebnisse, weil Sie den Köder stets in Bewegung halten.

Sicherheit steht beim Eisangeln an erster Stelle

Auch wenn das Eis noch so stabil erscheint, prüfen Sie immer seine Tragfähigkeit, bevor Sie sich aufs Eis begeben. Achten Sie beim Laufen auf dem Eis sowie beim Angeln auch auf Veränderungen der Eisoberfläche, die eine mögliche Einbruchgefahr anzeigen könnten. Ist das Gewässer schon über mehrere Monate hinweg zugefroren oder die Eisschicht dicker als zehn Zentimeter, können Sie das Eis relativ gefahrlos betreten. Wenn möglich, sollten Sie sich einen Partner zum Eisangeln suchen, der etwas entfernt von Ihnen angelt und im Notfall Hilfe rufen kann.

Kommentare
Inhalt versenden Versenden
Leserbrief An die Redaktion
Drucken Drucken
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus.
Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Diese Mail an

Artikel versenden

Empfänger
Absender
Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
 

"Eisangeln: Tipps zu Ausrüstung und Sicherheit" verlinken

Verlinken Sie uns, wenn Ihnen der Artikel "Eisangeln: Tipps zu Ausrüstung und Sicherheit" gefallen hat.

 
 
Outdoor-Wetter
more Day1
more Day2
more Day3
Zeit/ °C/ Wetterlage
Reset Save
Wenn Skiurlaub, dann Tirol!
 (Quelle: Tirol Marketing)

Pulverschnee, Pistenspaß & Power-Abfahrten. Jetzt TOP-Angebote sichern!
7 ÜN/HP & Skipass ab 615 €

Anzeige
Alles für's Radfahren!
Fahrräder und mehr bei Karstadt

Jetzt sicher unterwegs: Fahrräder, Bekleidung, Helme und vieles mehr.
bei karstadtsports.de

Biker prescht fast senkrecht ins Tal
Biker stürzt sich fast senkrecht ins Tal (Screenshot: Zoomin)

Waghalsige Downhill-Fahrt des britischen Profis Brendan Fairclough. Video


Felsvorsprung wird zum Verhängnis
Felsvorsprung wird Sportler zum Verhängnis (Screenshot: Bit Projects)

Der Basejumper schrammt an der Felswand entlang. zum Video

Weg mit dem Speck
Alles fürs Jogging bei ebay.de

Alles für den Laufsport: Schuhe, Bekleidung, Pulsuhren u.v.m. jetzt günstig. bei eBay.de

Kennen Sie Europas Gipfel?
Matterhorn in der Schweiz. (Quelle: Reuters)

Welche Berge sind die höchsten? Testen Sie Ihr Wissen in unserem Quiz.  



© Deutsche Telekom AG 2014

Anzeige