(Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Startseite powered by t-online

Sie sind hier: Ausrüstung > Outdoor Technik >

Die härtesten Outdoor-Handys

...
Drucken Drucken
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Handys für den Outdoor-Einsatz

14.09.2012, 16:55 Uhr | Heiko Truppel

Outdoor-Handys: Sonim (Quelle: Sonim)

Keine Angst: Einem waschechten Outdoor-Handy macht es nicht viel aus, wenn es mal unter die Räder kommt. (Quelle: Sonim)

Die härtesten Handys der Welt

Die wenigsten Handys sind für den Outdoor-Einsatz wirklich geeignet. Stürze, Schläge und Stöße setzen ihnen genauso zu wie Staub, Sand und Sonne. Bei eisiger Kälte droht der elektronische Erfrierungstod, Wasser ist der Erzfeind schlechthin. Nur eine Hand voll Geräte stellt sich selbst widrigsten Bedingungen und bewährt sich als treuer Begleiter für alle, die am liebsten draußen aktiv sind. Wir geben Ihnen einen Überblick und stellen die derzeit wichtigsten Outdoor-Handys in unserer Foto-Show vor.

Sonim - Die härtesten Handys der Welt

Unbestrittener Platzhirsch in puncto Robustheit ist das kalifornische Unternehmen Sonim. Der Hersteller brüstet sich nicht zu Unrecht damit, die härtesten Handys der Welt zu bauen. Das XP3300 hat es mit einem unbeschadet überstandenen Sturz aus 25 Metern Höhe sogar ins Guinness-Buch der Rekorde geschafft. Die Brutalhandys sind zwar enorm kompromisslos, überraschen aber je nach Modell mit ausgeklügelten Funktionen für ganz spezielle Ansprüche. Klassische Organizer-Funktionen kommen dagegen allerdings etwas kurz.

Outdoor-Smartphones im Trend

Unter den etablierten Herstellern hat sich in den letzten Jahren vor allem Samsung mit einfachen, solide verarbeiteten Geräten wie dem nach wie vor beliebten B2100 hervorgetan. Mit dem Samsung S5690 Galaxy XCover, einem unter Android betriebenen Touchscreen-Modell, mischen die Koreaner aber auch beim neuesten Trend mit - Smartphones für den Outdoor-Bereich.

Das Konzept, die Funktionalität modernster Geräte auch unter widrigsten Bedingungen zu gewährleisten, wurde vor nicht allzu langer Zeit von Motorola aufgebracht. Die Amerikaner haben sich zwar erst spät des Themas Outdoor angenommen, sorgten mit dem Defy aber gleich für Furore. Inzwischen ist mit dem Defy+ bereits dessen Nachfolger erschienen. Ein weiteres Touchscreen-Gerät, das Motorola Wilder, soll als Einsteigermodell neue Zielgruppen erschließen.

Einzelstücke von Nokia und Sony Ericsson

Ein Stück von diesem Kuchen will sich auch Sony Ericsson mit dem Xperia active sichern. Ähnlich wie bei Motorola wird im Outdoor-Segment gleich mit einem Smartphone debütiert, einer robusten und kompakten Variante des recht erfolgreichen Premium-Modells Xperia.

Nokia wirft in unregelmäßigen Abständen einzelne, anspruchslose und recht zuverlässige Geräte auf den Markt, seit nunmehr geraumer Zeit muss das einfache, aber elegante Nokia 3720 classic die Fahne der Finnen hochhalten.

Exoten unter den Outdoor-Handys

Neben den großen Akteuren spielen in dem Segment einige kleinere, hierzulande eher unbekanntere und Nischenhersteller mit. Auffällig sind hier das an ein Schweizer Taschenmesser erinnernde SV29 von Swissvoice oder das knubbelige Einfach-Handy Zero Limits des monegassischen Herstellers ITTM.

Emporia, eigentlich Spezialist für Seniorenhandys, überträgt mit dem Solid sein Konzept einfach bedienbarer Handys mit großen Tasten auf den Outdoor-Bereich. Inzwischen schon ein alter Bekannter auf dem Markt für Outdoor-Handys ist der über den Onlinehändler Pearl vermarktete Hersteller Simvalley mit zwei vergleichsweise günstigen Geräten.

Neuling aus Limburg: utano

Noch relativ neu sind die Geräte der Marke utano. Der Hersteller aus Limburg an der Lahn hat derzeit vier Geräte im Programm, Highlight stellt neben den einfacheren Modellen das Barrier T180 dar, ein unter Android betriebenes Smartphone in Gummirüstung. Leider liegen bislang noch kaum Erfahrungsberichte zu diesen Geräten vor, was eine Einschätzung der gebotenen Qualität schwer macht.

Was bedeutet der IP-Code?

Neben den üblichen technischen Spezifikationen wird bei Outdoor-Handys auch ein IP-Code angegeben, beim Samsung Galaxy XCover und Motorola Defy zum Beispiel IP67. Diese Klassifizierung gibt mit der ersten Ziffer an, wie gut ein Gerät gegen mechanische Einflüsse - vor allem das Eindringen von Sand oder Staub - geschützt ist. Je höher die Zahl, desto besser. Ein Gerät mit einem Wert von 6 gilt als absolut staubdicht. Den Schutz gegen Wasser bezeichnet die zweite Zahl. Bei einem Wert von 4 ist das Gerät zumindest gegen Spritzwasser geschützt, erst ab einem Wert von 7 übersteht das Handy sogar ein Untertauchen unter Wasser. Wird einer der Werte nicht ausgewiesen, ersetzt ein X die Kennziffer.

Da die Klassifizierungen nicht von einer unabhängigen Prüfstelle vergeben werden, sondern lediglich als standardisierte Angabe der Hersteller verstanden werden müssen, sollten Sie sich nicht unbedingt auf diese scheinbar objektiven Werte verlassen. Gerade bei den günstigeren Geräten empfiehlt es sich vor dem Kauf, im Internet nach Erfahrungsberichten zu recherchieren und die Erwartungen an das Gerät nicht allzu sehr zu strapazieren.

Quelle: t-online.de

Kommentare
Inhalt versenden Versenden
Leserbrief An die Redaktion
Drucken Drucken
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus.
Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Diese Mail an

Artikel versenden

Empfänger
Absender
Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
 

"Die härtesten Outdoor-Handys" verlinken

Verlinken Sie uns, wenn Ihnen der Artikel "Die härtesten Outdoor-Handys" gefallen hat.

 
Der Berg ruft!
Trekking- und Wanderschuhe bei ebay.de

Trekking- und Wanderschuhe von Topmarken zu günstigen Preisen. bei eBay.de

Volle Fahrt voraus
Im Trend: E-Bikes für lange Fahrradtouren - jetzt entdecken!

Entspanntes Fahrradfahren
mit hochmodernen E-Bikes.
zu den Angeboten

GPS Uhr Garmin fenix
Garmin fenix - die GPS Outdooruhr (Quelle: Hersteller)

Die Outdoor-Uhr mit
vollwertiger GPS Funktion.
schon ab 346,-- EUR


Anzeige
Perfekte Bilder
Digitalkameras bei ebay.de

Für besonders schöne Erinnerungen: Digital- kameras und Objektive.
bei eBay.de

Wanderschuhe auf dem Prüfstand
Stiftung Warentest: Wanderschuhe (Screenshot: Stiftung Warentest)

Stiftung Warentest: 15 Modelle unter die Lupe genommen. zum Video


Wallpaper kostenlos downloaden
Wallpaper-Motiv zum Download. (Quelle: trax.de)

Für jede Jahreszeit ein schönes Motiv: Tolle Bilder für Ihren PC jetzt herunterladen.  


Weg mit dem Speck
Alles fürs Jogging bei ebay.de

Alles für den Laufsport: Schuhe, Bekleidung, Pulsuhren u.v.m. jetzt günstig. bei eBay.de

Garantiert nichts mehr vergessen...
Packlisten - zum Download: Das dürfen Sie bei der nächsten Tour nicht vergessen. (Quelle: trax.de)

... mit den Packlisten für Ein- oder Mehrtagestouren im Zelt oder in der Hütte.  

Von A wie Apex bis Z wie Zelt
Materialguide (Quelle: trax.de)

Der Materialguide erklärt die wichtigsten Begriffe aus der Outdoor-Welt.  

Ausflüge planen leicht gemacht!
Mit dem Tourenplaner die nächste Wanderung oder Radtour planen. (Quelle: trax.de)

Mit dem Tourenplaner aus über 500 Wander- und Radtouren wählen.  


© Deutsche Telekom AG 2014

Anzeige