(Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Startseite powered by t-online

Sie sind hier: Camping > Campingplätze >

Die besten ADAC-Campingplätze in Deutschland 2012

...
Drucken Drucken
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Der ADAC-Campingführer stellt die Top Plätze Deutschlands vor

03.04.2013, 16:45 Uhr

Fünf-Sterne-Campingplatz mit der ADAC-Auszeichnung "Super-Platz". (Quelle: Campingpark LuxOase)

Um ein Fünf-Sterne-Campingplatz mit der ADAC-Auszeichnung "Super-Platz" zu werden, muss alles stimmen. (Quelle: Campingpark LuxOase)

Top Ten ADAC-Campingplätze in Deutschland 2012

Jedes Jahr inspiziert der ADAC unzählige Campingplätze in ganz Europa, prüft sie auf Herz und Nieren und publiziert die Ergebnisse im ADAC-Campingführer für Nord- und Südeuropa. Besonders ausgezeichnet werden Campinganlagen mit herausragenden Ergebnissen bei der ADAC-Inspektion 2011 und erhalten den Titel "Super-Platz". Wir stellen die Top Ten-Zeltplätze 2012 in Deutschland vor. Sind 5-Sterne-Campingplätze was für Sie oder campen Sie lieber auf einem kleinen, bescheidenen Zeltplatz? Stimmen Sie oben rechts in unserem Voting ab.

ADAC-Kriterien

Im ADAC-Campingführer können sich die Campingplätze in fünf Kategorien jeweils fünf Sterne verdienen: 1. Qualität und Quantität der Sanitäranlagen, 2. Größe, Pflege, Anschlüsse und Gestaltung der einzelnen Standplätze, 3. Versorgungsangebot am Platz (Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants), 4. Freizeiteinrichtungen für Sport, Spiel, Unterhaltung und Wellness und 5. Animationsangebot. Die vorgestellte Top Ten der ADAC Super-Plätze 2012 haben in mindestens zwei der Kategorien die volle Punktzahl abgeräumt. Ob die Fünf-Sterne-Campingplätze allerdings das Richtige für Sie sind oder ob Sie lieber auf die weniger luxuriösen Anlagen mit weniger Animation ausweichen, ist Ihre eigene Entscheidung.

ADAC-Campingführer Vergleichspreis

Damit Sie die Preise der Campingplätze einfacher vergleichen können, bietet der ADAC einen Vergleichspreis an. Dieser stellt den Gesamtbetrag dar, den eine dreiköpfige Familie - zwei Erwachsene und ein zehnjähriges Kind - für eine Übernachtung auf einem Stellplatz mit einem fünf Meter langen Caravan und Auto in der Sommer-Hauptsaison aufbringen muss. Darin enthalten sind auch alle obligatorischen Nebenkosten, zum Beispiel für Strom (5 kWh), Warmduschen, die Abfallentsorgung und Kurtaxe. Der ADAC geht bei der Preiskalkulierung von einer Woche Urlaub aus und teilt alle Kosten, die nur einmalig bezahlt werden müssen, durch sieben. Wird eine Preisspanne genannt, gilt diese für die verschiedenen Angebote und Standplatzkategorien eines Campingplatzes. Angegeben ist dann jeweils der niedrigste und der höchste Preis.

Die Top 15 der ADAC-Campingplätze in Europa

Südsee-Camp in Wietzendorf/Lüneburger Heide

Zwischen Hamburg und Hannover liegt das Südsee-Camp mitten in der Lüneburger Heide. Umgeben von Wald und Heide sind die Stellplätze zum Teil in lichten Hochwald eingebettet, zum Teil durch gärtnerisch gestaltete Flächen und Wiesen unterteilt. Dazu gehört ein 3 Hektar großer Badesee mit überwiegend sandigem Strand. Das Camp legt viel Wert auf Kinderfreundlichkeit: Eigene Sanitäranlagen, Abenteuer-Spielplätze, Sport- und Kreativ-Animation, eine tropische Badelandschaft mit Piratenschiff und eine erlebnisreiche Dschungel-Golf-Anlage sind nur einige der vielen Angebote für die Kleinen.

Natürlich haben aber auch die Großen am Südsee-Bad und beim Abenteuer-Golf mindestens so viel Spaß wie der Nachwuchs. Darüber hinaus locken Südsee-Hochseilgarten, Fitness-Oase und die Erlebnisgastronomie in einem 14 Meter hohen Leuchtturm anspruchsvolle Camper auf den ADAC-Superplatz, der auch Wohnwagen, Ferienhäuser und Chalets vermietet. Ein Fahrradverleih sowie geführte Rad- und Wandertouren dürfen in der schönen Heide-Landschaft natürlich nicht fehlen. Als Zusatzangebot fährt einmal in der Woche ein Bus nach Hamburg zu einem Musical-Besuch.

ADAC-Vergleichspreis: 43,50 Euro

Kontakt: www.suedsee-camp.de, Südsee-Camp, 29649 Wietzendorf/Lüneburger Heide, Südsee-Camp 1, Tel. 05196/980116, Fax 05196/980284

Strandcamping Waging am Waginger See

Etwas nordöstlich des berühmten Chiemsees in Bayern liegt der Waginger See - und an seinen Ufern der Platz Strandcamping Waging, der neben dem Titel "ADAC-Superplatz" national und auch international bereits einige Auszeichnungen abgeräumt hat. Kein Wunder bei dem Sportangebot: Eine eigene Tennishalle, ein Hundetrainingsplatz und -strand, ein Fitnessparcours für Senioren und Körperbehinderte sowie ein eigenes Barockmuseum sind wohl die eher außergewöhnlichen Angebote neben den gängigen Aktivitäten wie Wander-, Rad- und Mountainbike-Touren durch die malerischen Bergketten im Berchtesgadener Land, in den Chiemgauer Alpen oder durch die Salzburger Alpenkette. Für die gemütlichen Radler gibt es E-Bikes im Verleih. Am und im Waginger See wird noch mehr gesportelt: Surf-, Segel- und Inline-Skate-Schule, Sommer-Stock- und Bogenschießen und ein Sportplatz für Fußballcamps runden das Angebot ab. Die weitläufige Anlage auf ebener Grünfläche bietet Stellplätze für Zelt, Wohnmobil und Caravan in Größen von 80 bis 150 Quadratmeter - genug Platz für den komfortbewussten Camper, der von einigen Stellen aus einen schönen Blick auf den See und die Berge hat.

ADAC-Vergleichspreis: 38,62 Euro

Kontakt: www.strandcamp.de, Strandcamping Waging, Am See 1, 83329 Waging am See, Tel. 08681/552, Fax 08681/45010

Feriencamping Münstertal im Schwarzwald 

Der Super-Platz Camping Münstertal räumt in vier von fünf Kategorien fünf Sterne ab: Herausragend sind die Ausstattung der Sanitäranlagen, die Pflege und Anschlüsse der Standplätze, das Versorgungsangebot und die Freizeiteinrichtungen der Anlage im Schwarzwald. Das Gelände ist durch eine Sackgasse zweigeteilt: Die eine Seite ähnelt einem Park, die andere ist mit Büschen und Bäumen bepflanzt. Vom Campingplatz aus, der zwischen Freiburg und dem französischen Mülhausen liegt, kann man den Schwarzwald, das nahegelegene Elsass oder die Schweiz besuchen und dafür kostenlos die öffentlichen Verkehrsmittel im Schwarzwald nutzen - ein Angebot des Platzes, der viel Wert auf aktive Freizeitgestaltung legt. In den warmen Monaten reizen der platzeigene Reitstall oder geführte Wander- und Radtouren und im Winter nahe Loipen und ein Skilift, der von einem Skibus angefahren wird. Ein großes Kur-, Wellness- und Physiotherapie-Angebot sowie Appartements und ein Ferienhaus ergänzen das Rundum-Paket.

ADAC-Vergleichspreis:39,15 Euro (inklusive: Freibad, Hallenbad)

Kontakt: www.camping-muenstertal.de, Feriencamping Münstertal, Familie Ortlieb, Dietzelbachstraße 6, 79244 Münstertal, info@camping-muenstertal.de, Tel. 07636/7080, Fax 07636/7448 

Ferienparadies Schwarzwälder Hof in Seelbach/Schutter

Auch dieser Campingplatz liegt im Schwarzwald, allerdings nördlicher als der Münstertaler Zeltplatz. Idyllisch gelegen zwischen Feldern und Wiesen ist das Ferienparadies Schwarzwälder Hof der perfekte Ausgangsort für ausgedehnte Wandertouren in die Berglandschaft des höchsten Mittelgebirges Deutschlands ebenso wie für Ausritte durch die üppigen, angrenzenden Wälder. Aufgrund der Nähe zur französischen Grenze bietet sich ein Tagesausflug ins Elsass an, Strasbourg liegt nur etwas über 50 Kilometer entfernt. Hier kommen alle Urlauber unter: Ob mit dem Zelt oder Caravan, auf einem der 16 Stellplätze für Reisemobile (der Wohnmobilhafen ist im Stellplatzführer "TopPlatz" ausgezeichnet worden) oder in einem der kleinen Landhäuser oder dem angrenzenden Hotel. Auch dieser Platz hat in vier Kategorien die volle Punktzahl geholt und rühmt sich mit einem großen Spa-Programm und einer erweiterten Saunalandschaft.

ADAC-Vergleichspreis: 42,70 Euro (inklusive: Freibad, Hallenbad)

Kontakt: www.campingplatz-schwarzwaelder-hof.de, Ferienparadies Schwarzwälder Hof, Tretenhofstrasse 76, 77960 Seelbach, Tel. 07823/960950, Fax 07823/9609522

Camping Hopfensee in Füssen/Allgäu

Am südlichen Ortsrand von Hopfen am See liegt der Platz Camping Hopfensee mit einem wundervollen Blick über den See und auf die Bergkulisse der Allgäuer Alpen. In direkter Nähe liegt das Königsschloss Neuschwanstein - und natürlich der Kiesstrand des Hopfensees. Dem 5-Sterne-Campingplatz fehlt nur in der Kategorie Versorgungsangebote ein Sternchen. Das gleicht er mit vielfältigen Freizeit- und Sportmöglichkeiten - vor allem für Kinder und Jugendliche, die zusätzlich zum großen Spielehaus (1000 Quadratmeter) einen neuen Spielpavillon und Jugendraum (je 100 Quadratmeter) für sich haben - sowie einem umfassenden Wellness- und Kurangebot aus: Vom Cleopatrabad über Kneippgüsse bis hin zu Massagen und medizinischen Therapien in orientalischer Atmosphäre gibt es alles, was der erholungssuchende Urlauber begehrt. Aktiv entspannen kann der Camper dann beim Golfen, einer Kräuterwanderung oder einem Nordic-Walking-Kurs und im Winter geht es rauf auf die Langlaufskier. Das einzige, was hier nicht möglich ist: Camping mit dem Zelt. Die Allgäuer Anlage hat nur Stellplätze für Wohnwagen oder Wohnmobile mit Vorzelt (asphaltierter Vorplatz in jeder Parzelle).

ADAC-Vergleichspreis: 50.10 Euro (inklusive: Hallenbad)

Kontakt: www.camping-hopfensee.com, Camping Hopfensee, 87629 Füssen-Hopfen am See/Hopfensee/Allgäu, Fischerbichl 17, Tel. 08362/917710, Fax 08362/917720

Camping- und Ferienpark Wulfener Hals in Wulfen/Fehmarn          

In Schleswig-Holstein zwischen dem Steilufer eines Meeres und einem Binnensee auf der Ostseeinsel Fehmarn gelegen, breitet sich das Wiesengelände des Camping- und Ferienparks Wulfener Hals weitläufig auf größtenteils ebener, teilweise geneigter Strecke aus. Ein circa 1,5 Kilometer langer Strand mit Kiesflächen lädt ein zum Tauchen, Surfen und Segeln – dafür gibt es Kurse für alle Schwierigkeitsgrade und eine Füllstation für Tauchflaschen. An Land kommen Rasensportler auf ihre Kosten: neben dem direkt angrenzenden 18-Loch-Golfplatz wurde 2011 ein neuer Minigolfplatz installiert. Dazu locken Angebote mit Club-Feeling wie Live-Musik, Showprogramm sowie eine Wellness-Oase, ein beheizter Swimmingpool und ein neu errichtetes Kinderbad.

Der Park bietet neben Stellplätzen auch Mietwohnwagen, Ferienhäuser und Appartements. Neu im Programm: Komfortable Mobilheime. Der Campingplatz ist beim ADAC ein altgedienter Hase: Schon mehrmals als „Super-Platz“ ausgezeichnet, belegt er 2012 mit 23 von 25 möglichen Sternen den 1. Rang unter den Campingplätzen in Schleswig-Holstein. Auch international anerkannt, gehört der Camping- und Ferienpark Wulfener Hals zu den "Leading Camping & Caravaning Parks of Europe".

ADAC-Vergleichspreis: 52.80 Euro

Kontakt: www.wulfenerhals.de, Camping- und Ferienpark Wulfener Hals, Wulfener-Hals-Weg 1, 23769 Fehmarn, info@wulfenerhals.de, Tel. 04371/86280, Fax 04371/3723

Campingpark LuxOase in Kleinröhrsdorf bei Dresden

Der LuxOase Camping- und Freizeitpark liegt direkt an einem naturbelassenen, 35 Hektar großen Stausee zwischen Dresden, der Sächsischen Schweiz und der Oberlausitz. Er ist bisher der einzige Campingpatz in Sachsen, der mit fünf Sternen klassifiziert wurde. Das liegt unter anderem an der komfortablen Sanitäranlage mit eigenem, fantasievollen Kinderwaschbereich, die im neuen Mehrzweckgebäude mit Swimspa-Bereich sowie einer Veranstaltungshalle zu finden ist. Direkt am See, der nicht nur zum Baden geeignet, sondern als vom Deutschen Anglerverband ausgezeichnetes Gewässer auch ein Paradies für Sportfischer ist, wurden 2011 zusätzliche Stellplätze angelegt. Für Wohnmobile ist hier ebenfalls Platz, darüber hinaus können Wohnwagen gemietet werden. Außer der herrlichen Ruhe um die Anlage herum kommen Camper auch in den Genuss von Kultur: Es werden Ausflüge nach Dresden, zum Beispiel mit Besuch der Semper-Oper, und nach Prag organisiert. International mit dabei: Die LuxOase ist einer von 33 LeadingCampings in Europa.

ADAC-Vergleichspreis: 33 Euro

Kontakt: www.luxoase.de, Campingpark LuxOase, Arnsdorfer Straße1, 01900 Kleinröhrsdorf , Tel. 035952/56666, Fax 035952/56024

Alfsee-Campingpark in Rieste

Der Alfsee-Campingpark hat zwar „nur“ noch in zwei der fünf Kategorien die vollen fünf Sterne abgeräumt - nämlich bei der Animation und den Freizeiteinrichtungen - aber bei dem Sportangebot drinnen und draußen hat er sich einen Platz in der Top Ten verdient. Die Anlage liegt im Osnabrücker Land auf weitläufigem Wiesengelände und – wie der Name schon sagt – direkt am Alfsee, der natürlich eine breite Palette an Wassersportaktivitäten eröffnet. Ein Bootsverleih bietet verschiedene Bootstypen an, in der Segel- und Surfschule kann man Kurse belegen und an der eigenen Wasserskianlage sein Können ausprobieren. Das riesige (immerhin 3500 Quadratmeter große) Fun-Center „Bullermeck-Alfsee“ verspricht dazu Indoor- Action und -Erlebnis für jedermann: Hochseilgarten, Trampolinanlage, Riesenrutsche und E-Scooter sorgen auch bei schlechtem Wetter für Abwechslung. Und bei Sonne geht man einfach an den Sandstrand, tobt sich an der Outdoor-Kletterwand aus oder holt sich beim Bungee-Trampolin und auf der Kartbahn einen Adrenalinschub. Für die weniger Risikofreudigen gibt es Kutschfahrten und Ponyreiten, Minigolf und Fahrradverleih sowie den  größten Irrgarten Deutschlands. Aufgrund der vielfältigen Möglichkeiten ist der Park bei Familien und Jugendgruppen beliebt; aber keine Angst – es gibt ein separates Beach-Camp für die jungen Heranwachsenden, so dass die Ruhe der übrigen Campingurlauber nicht gestört wird.

ADAC-Vergleichspreis: 31,47 Euro

Kontakt: www.alfsee.de, Ferien- und Erholungspark Alfsee, Am Campingpark 10, 49597 Rieste/Alfsee, Tel. 05464/92120, Fax 05464/5837

Campingpark Kühlungsborn an der Ostseeküste

Direkt an der Ostseeküste von Mecklenburg-Vorpommern breitet sich der Campingpark Kühlungsborn auf einem weiten Dünen- und Waldgelände aus, das mit viel Grün durchzogen ist und genug Fläche für Zelte, Wohnwagen und Wohnmobile bietet. Einige Stellplätze sind nur 50 Meter vom teilweise steindurchsetzten, 400 Meter langen Sandstrand mit separatem FKK-Bereich entfernt. Klar ist das offene Meer ein Spielplatz für alle Wasserratten: Ob Baden, mit dem Boot Rausfahren oder einen Segel-, Windsurf- oder Tauchkurs machen - die Ostsee bietet all das.

Besonders schön an dem nicht weit vom Ortskern des größten Bade- und Erholungsorts Mecklenburgs gelegenen Campingpark Kühlungsborn ist das Sanitärgebäude „Poseidons Reich“. Der Name ist Programm: Der großzügige Aufgang wird von zwei weißen Löwen bewacht und die Schiebetür öffnet sich automatisch zu dem großzügigen, mediterran gestalteten Bereich, in dem auch Einzelbäder angemietet werden können. Als Plus gibt es obendrauf eine Hundedusche und ein wie eine Pirateninsel aufgemachtes Kinderwaschland mit „Duschen unter Palmen“ und „Wannen-Ruderbooten“. Nur zwei Sterne fehlen dem Campingpark zur vollen Fünf-Sterne-Punktezahl in allen Kategorien - vier Sterne gab es für die Stellplätze und vier für die Freizeiteinrichtungen. Dafür erhielt er das internationale Zertifikat im ECOCAMPING-Umweltmanagement.

ADAC-Vergleichspreis: 43,50 Euro

Kontakt: www.topcamping.de, Waldstraße 1b, 18225 Kühlungsborn, Tel. 038293/7195, Fax 038293/7192

Campingpark Havelberge am Woblitzsee

Auch dieser Campingplatz hat sich trotz der fehlenden letzten Sterne in drei der fünf Kategorien einen Platz hier verdient: Zum einen liegt er wunderschön inmitten der einmaligen Landschaft der Mecklenburgischen Seenplatte - er verteilt sich auf einer terrassierten Anhöhe über der Havel und dem Woblitzsee auf drei ebenen Flächen mit teilweise naturbelassenem Gelände in lichtem Kieferwald und ein schilfbewachsener Uferstreifen gibt den Gang zum erfrischenden Bad im See frei. Zum anderen zeichnet sich der Campingpark Havelberge durch ein vielfältiges Sportprogamm aus: Geführte Wander-, Rad- und Kanu-Touren, ein Shuttle-Service zum nahen Reiterhof, ein Wald-Hochseilgarten und eine große Trampolinanlage bieten für jeden Aktiven die passende Betätigung. Vor allem unter Kajakfahrern und Kanuwanderern ist das Havel-Gebiet bekannt und beliebt. Von den Terrassen aus hat man einen wunderschönen Seeblick – ob vom eigenen oder gemieteten Zelt, Wohnwagen und Wohnmobil aus oder aus einem der schwedischen Blockhütten und Mobilheime. Die direkte Wasserlage lädt darüber hinaus zum Angeln und zu Bootsfahrten ein.

ADAC-Vergleichspreis: 37.60 Euro oder 40.60 Euro

Kontakt: www.haveltourist.de, An den Havelbergen 1, 17237 Groß Quassow, Tel. 03981/24790, Fax 03981/247999

Weitere Informationen

Alle Campingplätze ausführlich beschrieben im ADAC Campingführer 2012 Deutschland / Nordeuropa, erschienen im Januar 2012, Artikelnummer: 9783899059281, erhältlich für 19,99 Euro im Online-Shop des ADAC: www.adac-shop.de 

Quelle: trax.de

Kommentare
Inhalt versenden Versenden
Leserbrief An die Redaktion
Drucken Drucken
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus.
Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Diese Mail an

Artikel versenden

Empfänger
Absender
Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
 

"Die besten ADAC-Campingplätze in Deutschland 2012" verlinken

Verlinken Sie uns, wenn Ihnen der Artikel "Die besten ADAC-Campingplätze in Deutschland 2012" gefallen hat.

 

UMFRAGE

5-Sterne-Camping - ist das nötig?

Clevere Ideen für Caravaning-Fans
Clevere Ideen für Caravaning-Fans

Die neuen Modelle bieten viele Innovationen und den ein oder anderen Clou. zum Video


Anzeige
Perfekte Bilder
Digitalkameras bei ebay.de

Für besonders schöne Erinnerungen: Digital- kameras und Objektive.
bei eBay.de

Weg mit dem Speck
Alles fürs Jogging bei ebay.de

Alles für den Laufsport: Schuhe, Bekleidung, Pulsuhren u.v.m. jetzt günstig. bei eBay.de

Von A wie Apex bis Z wie Zelt
Materialguide (Quelle: trax.de)

Der Materialguide erklärt die wichtigsten Begriffe aus der Outdoor-Welt.  

Ausflüge planen leicht gemacht!
Mit dem Tourenplaner die nächste Wanderung oder Radtour planen. (Quelle: trax.de)

Mit dem Tourenplaner aus über 500 Wander- und Radtouren wählen.  

Garantiert nichts mehr vergessen...
Packlisten - zum Download: Das dürfen Sie bei der nächsten Tour nicht vergessen. (Quelle: trax.de)

... mit den Packlisten für Ein- oder Mehrtagestouren im Zelt oder in der Hütte.  

Quiz: Würden Sie in der Wildnis überleben?
Ist jedes Wasser trinkbar? Testen Sie Ihre Survival-Fähigkeiten! (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Testen Sie mit diesem Quiz Ihre Survival-Fähigkeiten.  

Wallpaper kostenlos downloaden
Wallpaper-Motiv zum Download. (Quelle: trax.de)

Für jede Jahreszeit ein schönes Motiv: Tolle Bilder für Ihren PC jetzt herunterladen.  



© Deutsche Telekom AG 2014

Anzeige