(Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Startseite powered by t-online

Sie sind hier: Aktivitäten > Extremsport >

Deutscher Radfahrer schafft Weltrekord: In 105 Tagen um die Welt

...
Drucken Drucken
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Weltrekord gelungen: einmal um die Welt geradelt

02.01.2013, 11:30 Uhr

Nach der Weltumrundung wird Extremsportler Großerichter im Heimatdorf Herbern empfangen. (Quelle: dpa)

Thomas Großerichter hat den Rekord geschafft: Für seine Weltumradlung benötigte er 105 Tage, eine Stunde und 44 Minuten. (Quelle: dpa)

Deutscher schafft Weltrekord - mit dem Rad einmal um die ganze Welt

Thomas Großerichter hat seinen Weltrekordversuch "Cycling the World" geschafft: Mit dem Rad ist er als schnellster Mensch der Welt einmal um die ganze Erde gefahren - auch wenn er dazu mehr als die ursprünglich veranschlagten 100 Tage benötigte. Im Sattel durchquerte er auf fast 29.000 Kilometern Asien, Australien, Nord- und Südamerika und Europa, etwa 350 Kilometer bewältigte der Extremsportler pro Tag. Bilder vom Start des Weltrekordversuchs finden Sie in der Foto-Show.

Extremsportler Großerichter umrundet die Welt in 105 Tagen

Thomas Großerichter hat es geschafft: Nach drei Monaten und mehr als 28.500 Kilometern auf dem Fahrrad ist er pünktlich zum Jahreswechsel am 31. Dezember 2012 am Brandenburger Tor in Berlin angekommen. Sein Ziel, den Rekord im Guinness-Buch zu knacken, hat der 27-Jährige aus dem Münsterland damit nach Angaben eines Tourbegleiters geschafft: 105 Tage, eine Stunde und 44 Minuten hat er für die Tour durch Asien, Australien, Nord- und Südamerika und Europa gebraucht. Der bisherige Rekord im Guinness-Buch steht bei 127 Tagen.

Der Weltrekord im Detail

Am 17. September 2012 ist er gestartet: der Versuch, als schnellster Mensch auf einem Rad die Welt zu umfahren. 18.000 Meilen hatte der aus dem Ort Ascheberg stammende Westfale, der am Starttag 27 Jahre alt geworden war, vor sich. Diese musste er immer in Richtung Osten zurücklegen, so geben es die Regeln des Guinness Buchs der Weltrekorde vor. In unter 100 Tagen wollte Großerichter bis Mitte Dezember 2012 die Strecke hinter sich bringen und damit den bisherigen Guiness-Rekord eines Briten brechen.

Die Strecke

Gestartet ist er am Brandenburger Tor in Berlin, von da aus ging es über Polen und die Ukraine nach Moldavien, wo Großerichter im Flieger (Flugkilometer werden natürlich nicht mitgerechnet) nach Bangkok reiste, um anschließend bis Singapur zu radeln. Hier stieg er wieder vom Sattel ab und in ein Flugzeug um, ab Perth ging es radfahrend nach Brisbane und anschließend wieder per Flieger nach Dunedin in Neuseeland. Ebenfalls fliegend wurde der Pazifische Ozean überwunden, um von Vancouver die Pazifikküste abzuradeln - das stellte den längsten Streckenabschnitt am Stück dar. Ein Flugzeug brachte den Radfahrer nach Ecuador, von wo aus er weiter durch Peru und Chile und über die Anden nach Argentinien fuhr, um schließlich in Buenos Aires die letzte Flugreise zurück nach Europa anzutreten. Von Lissabon aus standen dann die finalen Kilometer bis nach Berlin an.

Der Radfahrer

Thomas Großerichter aus Ascheberg-Herbern beschreibt sich selbst als leidenschaftlichen Weltreisenden mit einer tiefen Passion für das Radfahren. Die jetzt zurückgelegte Tour ist natürlich nicht die erste (wenn auch die extremste): Bereits 2008 fuhr er über eine Entfernung von 16.000 Kilometern in etwa 300 Tagen durch 17 Länder von Buenos Aires bis nach Kanada - und das ohne große Vorbereitung. Hier entbrannte das Feuer, noch Größeres zu wagen. 2010 schließlich holte sich der Münsterländer Selbstvertrauen bei einer Tour über die Hochgebirgspässe im Himalaya, in Tibet und in Nepal und startete dann das Training für den Weltrekordversuch.

Als Vorbereitung arbeitete Großerichter zwei Jahre lang mit der Humboldt-Universität in Berlin zusammen. Die Geographen dort hatten die optimale Route zu den optimalen Jahreszeiten herausgesucht und unterstützten ihn bei Fragen nach den Klimazonen, die der Extremsportler durchqueren musste - von der Hitze in Australien bis zur Kälte in den Anden. Dafür ging der Radfahrer zum Höhentraining in die Berge Südtirols: Die dort aufgebauten roten Blutkörperchen halfen, die anstehenden Anstrengungen der Weltumradlung zu puffern. Auch Einheiten in der Sauna standen auf dem Programm, um das Fahren bei heißen Temperaturen zu trainieren. Und Kilos musste sich der Radler anessen - schließlich verbrannte er auf seiner Tour bis zu 15.000 Kalorien am Tag.

Die schönsten Touren für Wanderer und Radfahrer mit unserem Tourenplaner vorab online planen.

Folgen Sie dem Weltrekordkurs auf www.cyclingtheworld.de.

Quelle: trax.de

Kommentare
Inhalt versenden Versenden
Leserbrief An die Redaktion
Drucken Drucken
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus.
Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Diese Mail an

Artikel versenden

Empfänger
Absender
Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
 

"Deutscher Radfahrer schafft Weltrekord: In 105 Tagen um die Welt" verlinken

Verlinken Sie uns, wenn Ihnen der Artikel "Deutscher Radfahrer schafft Weltrekord: In 105 Tagen um die Welt" gefallen hat.

 
Der Berg ruft!
Trekking- und Wanderschuhe bei ebay.de

Trekking- und Wanderschuhe von Topmarken zu günstigen Preisen. bei eBay.de

Volle Fahrt voraus
Im Trend: E-Bikes für lange Fahrradtouren - jetzt entdecken!

Entspanntes Fahrradfahren
mit hochmodernen E-Bikes.
zu den Angeboten

GPS Uhr Garmin fenix
Garmin fenix - die GPS Outdooruhr (Quelle: Hersteller)

Die Outdoor-Uhr mit
vollwertiger GPS Funktion.
schon ab 346,-- EUR


Die besten Outdoorsport-Filme
European Outdoor Film Tour startet im Oktober (Screenshot: eoft.eu)

Die European Outdoor Film Tour (EOFT 13/14) ist noch bis Januar in Deutschland. zum Video


Anzeige
Perfekte Bilder
Digitalkameras bei ebay.de

Für besonders schöne Erinnerungen: Digital- kameras und Objektive.
bei eBay.de

Weg mit dem Speck
Alles fürs Jogging bei ebay.de

Alles für den Laufsport: Schuhe, Bekleidung, Pulsuhren u.v.m. jetzt günstig. bei eBay.de

Von A wie Apex bis Z wie Zelt
Materialguide (Quelle: trax.de)

Der Materialguide erklärt die wichtigsten Begriffe aus der Outdoor-Welt.  

Ausflüge planen leicht gemacht!
Mit dem Tourenplaner die nächste Wanderung oder Radtour planen. (Quelle: trax.de)

Mit dem Tourenplaner aus über 500 Wander- und Radtouren wählen.  

Garantiert nichts mehr vergessen...
Packlisten - zum Download: Das dürfen Sie bei der nächsten Tour nicht vergessen. (Quelle: trax.de)

... mit den Packlisten für Ein- oder Mehrtagestouren im Zelt oder in der Hütte.  

Quiz: Erkennen Sie diesen Greifvogel?
Greifvögel streiten sich um einen Tierkadaver. (Quelle: dpa)

Testen Sie Ihr Wissen über die Herrscher der Lüfte!  

Wallpaper kostenlos downloaden
Wallpaper-Motiv zum Download. (Quelle: trax.de)

Für jede Jahreszeit ein schönes Motiv: Tolle Bilder für Ihren PC jetzt herunterladen.  



© Deutsche Telekom AG 2014

Anzeige